MÄRZ 2020:

BESONDERE SITUATIONEN ERFORDERN BESONDERE MASSNAHMEN!

Aufgrund der aktuellen Situation ist es mir derzeit nicht möglich Hausbesuche durchzuführen.

Dennoch werden Babys geboren und möchten getragen werden. Das Tragen erleichtert mehr als zuvor den Alltag zuhause und hilft nebenbei den Stress in der jetzigen Situation leichter zu bewältigen.

Eine ONLINEBERATUNG ersetzt keinen Hausbesuch, ist daher noch individueller auf Dich und Dein Baby zugeschnitten. Unter ANGEBOT findest Du eine genaue Beschreibung wie eine Onlineberatung ablaufen kann sowie mein Sortiment, das Dir (falls du kein/e Tragehilfe/Tragetuch zuhause hast) zur Verfügung steht. 

Falls Du Fragen hast -> KONTAKT

 

 

Tragen ist menschlich

 

Evolutionsbedingt ist der Mensch ein Tragling und so ist für eine gesunde Entwicklung nicht nur Nahrung und Hygiene wichtig, sondern auch Nähe, Liebe und Geborgenheit. Möglichst schnelle und sichere Befriedigung der Grundbedürfnisse ermöglichen die Stärkung der Bindung und des Urvertrauens zu der Bezugsperson. Das wiederum gibt dem Kind die Chance ein gesundes Selbstvertrauen zu entwickeln. Das Tragen des Kindes ist also viel mehr als eine - wirklich praktische und bequeme - Möglichkeit der Fortbewegung mit Kind, es ist ebenso ein Weg dem Kind die nötige Nähe und Geborgenheit zu schenken und dabei dennoch die Hände für die Aufgaben des Alltags frei zu haben. Hier mehr erfahren.